Waldtheater-Woche

 

 Wie alles begann...

in der Schule hatten wir ein Projekt am laufen, das sich " Die freie Arbeit" nannte. Es ging darum, im Laufe eines Jahres ein eigenes Projekt zu machen, zB.  ein Buch schreiben, etwas aus Holz bauen usw.

Ich wusste schnell dass meine Arbeit etwas mit Kindern und unseren Tieren zu tun haben musste.

 Und so entstand die Waldtheater-Woche.

 Ich plante und organisierete ca. ein halbes Jahr und schrieb nebenbei noch das Theaterstück.

 

Am 8 .4.2013 war es dann soweit!

Die Woche begann:

Um 10:00 Uhr kamen die Kinder in den Wald zur Waldhütte, wo Julia und ich schon auf sie  warteten. Wir spielten viele Gesellschaftsspiele, probten unser Theater, wobei natürlich auch die Tiere drin vorkamen, entdeckten den Wald und verbrachten viel Zeit mit den Ponys und dem Eseli

 

Mit 13 Kindern mitten im Wald war natürlich immer etwas los! :) Wir hatten eine tolle Zeit!

Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken, die mich bei meinem grossen Projekt unterstützten! Ganz besonderes dir Julia und deinen Ponys! Ohne dich wäre es kaum nicht möglich gewesen!

 

Ps. Eine weitere Projektwoche für 2014 ist in Planung :)

 

 

.